Sie befinden sich hier News 2005

First Songs





First Songs
Am 29.7. 2005 feierte Mikis Theodorakis seinen 80. Geburtstag. Anlässlich dieses Jubiläums veröffentlicht Intuition Classics das Album First Songs; aufgenommen 1999 im kleinen Sendesaal des damaligen SFB und in einem Athener Studio.

Theodorakis singt hier erstmals eigene Kompositionen, die er zwischen 1937 und 1952 schrieb – seine ersten Lieder also, seine First Songs. Die Arrangements stammen alle vom Berliner Pianisten Henning Schmiedt, an den Aufnahmen waren Berliner JazzmusikerInnen beteiligt (u.a. die FUN HORNS u. Jocelyn B. Smith) aber auch Gäste aus Griechenland wie Maria Farantouri und ein Athener Kinderchor.

Theodorakis singt seine eigenen Lieder (mit Texten verschiedener Dichter, u.a. auch Heinrich Heine) mit ungeheurer Hingabe; die Leidenschaft und Melancholie seiner Jugend flammen im hohen Alter noch einmal auf

Die behutsame „Modernisierung“ der eher kammermusikalischen Kompositionen verleihen den Stücken eine zeitgemäße Klangästhetik, ohne die typische Theodorakis-Stimmung zu beschädigen. Besonders jene Stücke, in denen der Athener Kinderchor unter Leitung von Dimitris Tipaldos mitwirkt, bekommen einen heiteren Touch und werden sehr emotional in die Gegenwart transponiert.

Bewertung: Großartig

rbb - Ulf Drechsel, Kulturradio am Mittag
03.08.05

siehe auch: Einführung





| Druckfreundliche Ansicht | Diesen Artikel empfehlen |