Sie befinden sich hier News 2005

22.05.05: "Lieder von Leidenschaft und Liebe“




Konzertplakat
Die Bedeutung der Liebe in den Werken von Mikis Theodorakis ist das Hauptthema der beiden Konzerte des Orchesters „Mikis Theodorakis“, die am 22. und 23. Mai im Herodes Atticus-Theater als Teil des Athener Festivals dargeboten werden.

Liebe in all ihrem Ausdrucksformen: Leidenschaft, Mutterliebe, Bruderliebe, Freundesliebe. Liebe als das Zentrum, um das unser Leben dreht, von dem aus sich die ganze Aufführung entwickelt und zu der sie zurückkehrt.


Nena Venetsanou, Dimitris Basis, und Lavredis Maheritsas, Sonia Theodoridou und Zacho Terzakis, begleitet vom Volksorchester „Mikis Theodorakis“, werden uns mit auf eine musikalische Reise führen. Der ERT-Chor unter der Leitung von Antonis Kontogeorgiou, die Solistin Tatiana Papageorgiou und das griechische Staatliche Rundfunk-Orchester unter der Leitung von Andreas Pylarinos, versprechen, uns auf eine magische Fahrt zu entführen, die unter der Regie von Margarita Theodorakis steht:

Eine Reise durch die Werke von Mikis Theodorakis, die die Bedeutung der Liebe als das Zentrum von allem und in all seinen Bedeutungen zeigt. Ein ununterbrochener Dialog zwischen Musik und Visuals wird uns ins Gedächtnis rufen, wie hart der Kampf der Liebe ist, um in der Welt von heute zu überleben.

Als Ausdruck des Facettenreichtums von Mikis Theodorakis Meisterwerken, umfasst das Programm eine breite Auswahl an Stilen und Formen: von Zyklen populärer Lieder, wie Epitafios, Das Lied vom Toten Bruder, Archipel, Deserteure und Radar, zu lyrischen Stücken wie Wie ein Alter Wind, Balladen und Mauthausen; von Oratorien, wie Belagerungszustand, zu symphonischen Stücken, wie die Dritte Symphonie, Sinfonietta, Adagio und Helikon; von Zorbas Ballettmusik zu Opernarien aus Antigone; Von der Klage der Mutter in Epitafios zum Schwanengesang der Antigone: Vom ewigen Lebenswerk des Sophokles zur Dichtung von Yannis Ritsos, Manolis Anagnostakis, Iakovos Kambanellis und Dionisis Karatzas.

Die Aufführung dauert 2,30 Stunden.

Eintrittspreise: 90, 75, 54, 38, 28 Euro
Die Karten werden im Zentralen Box-Office verkauft (Panepistimiou 39) und im Herodes Atticus Theater. Tel: 210-9282900
Konzertbeginn: 21h00

Volksorchester „Mikis Theodorakis“
Deutsch: Guy Wagner





| Druckfreundliche Ansicht | Diesen Artikel empfehlen |